Testspiel 2009 RBL Bannewitz

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Spieldaten
Zeit: 10.07.2009
Wettbewerb: Testspiel
Ansetzung: RBL - SV Bannewitz
Spielort: Leipzig, Sportschule
"Egidius Braun"
Zuschauer: 200
Tore: 1:0 Mittenzwei (34.)
2:0 Jurascheck (54.)
3:0 Höfler (57.)
4:0 Klauß
5:0 Jurascheck
Links: Bericht RBL
nächster Test

Spielbericht

Debütsieg für RB Leipzig

200 Premierenbesucher waren zum ersten Auftritt des RasenBallsport-Vereins Leipzig in den Gontardweg gekommen. Auf dem Gelände des Leipziger Fußball-Clubs ging es gegen den Landesligisten SV Bannewitz. Die Partie endete mit einem klaren 5:0 für das Heimteam.

Bei ungemütlichen äußeren Verhältnissen brachte Mittenzwei per Standard RB in Führung (34.). In der ersten Hälfte hielten die Gäste gegen die vor allem mit Neuzugängen besetzten Leipziger gut mit. Nach dem Wechsel agierte RasenBall, nun vor allem mit den früheren Kräften des SSV Markranstädt, druckvoller. Die Tore fielen dann fast zwangsläufig. Jurascheck (54.) und Neuzugang Höfler (57.) sorgten innerhalb von drei Minuten für die Vorentscheidung für die Bullen. Klauß und Jurascheck mit seinem zweiten Treffer waren für den Endstand von 5:0 zuständig. Neuzugang Christian Reimann verballerte noch die ein oder andere Chance. RBL-Sportdirektor Joachim Krug sagte dennoch: "Dies war ein gelungener Test, wo es vor allem darum ging, dass sich die Mannschaft in einem Spiel findet, näher kennenlernt. Das hat schon sehr gut ausgesehen."

© MDR.DE - Sport im Osten

10.07.2009
zur Originalquelle