Pokal D2 Halbfinale 2011

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Spieldaten
Zeit: Di, 01.05.2012, 10.30 Uhr
Saison: 2011/2012
Wettbewerb: Stadtpokal
Ansetzung: RBL - LOK
Schiedsrichter: Fabien Bischof
Spielort: Leipzig, BSV Schönau
Tore: 4:0
Wernecke (2)
Friede
Wiegel
Viertelfinale / Finale

Spielbericht

 

RB drückend überlegend, Lok in der ersten Halbzeit mit 6 Mann fast immer auf der Strafraumlinie. Es dauerte so ca. 20 min bis die Bullen das Abwehrbollwerk geknackt hatten und verdient mit 1:0 in Führung gingen. Auch in der 2. Spielhälfte das gleiche Bild. RB immer auf Vorwärtsgang geschaltet, Lok hinten festgenagelt, vereinzelt nur über Konter mit max. 1-2 Spielern vorm Bullentor, aber harmlos im Abschluss. Die Roten viel agiler und mit Tempofussball und mit folgerichtig 3 weiteren schönen Toren zum ungefährdeten Sieg. Muss ehrlich sagen, da hatte ich von den blau-gelben mehr erwarten. Notiz am Rande: sehr viele Zuschauer u.a. auch Röttger (mit Bulldoge), Hoheneder, Wisio, Dr.Möller und einige vom DFB.

© Traffix, rb-fans.de

05.05.2012
zur Originalquelle


Spieltag

Erklärung
Sieg
Niederlage
Datum Heim Gast Ergebnis Spielort Schiedsrichter
Di, 01.05.2012, 10:30 RB Leipzig II 1. FC Lokomotive Leipzig II 4:0 Leipzig, Cottaweg Fabien Bischof
Di, 01.05.2012, 10:30 Leipziger SC 1901 SV Lokomotive Engelsdorf 4:2 Leipzig, LSC Rolf Schmidt