Landespokal B-Junioren 2010/2011 Halbfinale

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Spieldaten
Zeit: Mi, 01.06.2011 18:00
Saison: 2010/2011
Wettbewerb: Landespokal
Ansetzung: FCE - RBL
Schiedsrichter: Sebastian Fritzsch
Spielort: Stützengrün, Stadion
Hundshübel
Zuschauer: 59
Tore: 0:1 Wolf (9.)
0:2 Röhrborn (47.)
1:2 Teubner (56.)
1:3 Lunderstädt (70.)
2:3 Weis (73).
3:3 Germann (76.)
4:3 Schürer(88.)
5:3 Weis (92.)
Viertelfinale / Achtelfinale
Torschützenliste
1. Platz Fabian Glomb 2
Maximilian Röhrborn 2
Friedrich Wolf 2
2. Platz Toni Kronawitt 1
Patrick Lunderstädt 1
Toni Majetschak 1
Sebastian Rast 1

Aufstellung des RB Leipzig:

  • Mannschaft
test Tor: Seifert
test Mannschaft: Koenigs (89. Motscha), Henske, Glomb, Lunderstädt, Habeland, Schladitz Kapitän der Mannschaft, Röhrborn, Schott, Wolf, Kronawitt (50. Lindau)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben



Aufstellung des FC Erzgebirge Aue

  • Mannschaft
test Tor: Seidel
test Mannschaft: Pohl, Eidam (89. Kameraj), Merkel, Lehnard Kapitän der Mannschaft, Teubner, Baars (75. Schürer), Weis, Germann (99. Wiedner), Dartsch, Amari
  • Trainer: T. Wappler


Statistiken

Tordaten
Tor Minute Torschütze Fuß Torart Vorlagengeber Fuß Vorlagenart
0:1 9. Wolf          
0:2 47. Röhrborn          
1:3 70. Lunderstädt          
Wettbewerbsstatistik
Toptorjäger Tor 2 Glomb
Topscorer Scorerpunkte 3 Glomb


Spielbericht

Enttäuschende Pokal-Niederlage in Aue

Bundesliga-Aufsteiger scheitert trotz 3:1-Führung Drei Tage nach dem vielumjubelten Bundesliga-Aufstieg hat die U17 von RB Leipzig eine Enttäuschung einstecken müssen. Im Landespokal-Halbfinale unterlag die Mannschaft von Trainer Ivo Jungbauer bei Erzgebirge Aue mit 3:5 nach Verlängerung. Friedrich Wolf hatte die Jungbullen bei ihrem Liga-Konkurrenten vor der Pause in Führung gebracht, nach der Pause erhöhten Patrick Lunderstädt und Max Röhrborn auf 3:1. Diesen komfortablen Vorsprung auf dem Weg ins Finale verspielte die Mannschaft allerdings, indem sie in den letzten acht Spielminuten noch zwei Gegentore kassierte. In der Verlängerung netzten die Gastgeber dann weitere zwei Mal gegen die konsternierten Leipziger ein und ließen ihrerseits nichts mehr anbrennen.


Spieltag

Erklärung
Sieg
Niederlage
Datum Heim Gast Ergebnis Spielort Schiedsrichter
Mi. 11.05.2011 18:00 VfB Fortuna Chemnitz Chemnitzer FC 0:1 Chemnitz, Stadion Beyerstraße Udo Fritzsch
Mi. 01.06.2011 18:00 FC Erzgebirge Aue RB Leipzig 5:3 Stützengrün, Stadion Hundshübel Sebastian Fritzsch