Eintracht Braunschweig

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eintracht Braunschweig   Spieler/Stab beider Vereine   Spiele gegen den EB - Herren   Trikots des EB   {{{6}}}   {{{7}}}   {{{8}}}   {{{9}}}   {{{10}}}



Der Verein
Name Braunschweiger Turn-
und Sportverein Eintracht
Ort Braunschweig
gegründet 15. Dezember 1895
Vereinsfarben blau-gelb
Stadion Eintracht-Stadion
Plätze 25.000
Homepage http://www.eintracht.com/
Wikipedia Eintracht Braunschweig,
Eintracht-Stadion


Der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht wurde 1895 gegründet. Er ist einer von 16 Gründungsmitgliedern der 1963 geschaffenen Bundesliga. 1967 errang man das erste und einzigste Mal die deutsche Meisterschaft.

In der Saison 1984/85 stieg der BTSV zum zweiten Mal in seiner Geschichte aus der 1. Bundesliga ab und konnte seither diese Spielklasse nie mehr erreichen. Seitdem pendelt die Mannschaft zwischen zweiter und dritter Liga.

Gegen den RB Leipzig spielte der Verein erstmals mit seiner zweiten Mannschaft in der Regionalliga-Saison 2010/11.

Trikotwerbung

Sportgeschichte schrieben die Braunschweiger 1973, weil er als erster Verein in der Bundesligageschichte mit Trikotwerbung des Sponsors "Jägermeister" auflief. Dabei bediente man sich hier eines Tricks, denn der DFB verbot seinerzeit Trikotwerbung, sodass die Eintracht kurzerhand das Firmenlogo der Firma als Vereinswappen übernahm und so "legal" werben konnte.

Dieses Ereignis gilt seitdem als ein Meilenstein für den Beginn des modernen, kommerziellen Fußballs.