Daniel Rosin

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Rosin
Bildergalerie der Wiki
Spielerinformationen
Geburtstag 18.05.1980
Sternzeichen Stier
Geburtsort Freital, Sachsen
Nationalität Deutschland
Größe 190 cm
Mannschaftsteil Mittelfeld
Fuß rechts
Spielerberater Karl M. Herzog SM
Marktwert 125.000 €(08/2011)
Jugendmannschaften
Jahre Verein
1984-1987
1987-1989
1989-1998
Aufbau Rabenau
Stahl Freital
Dynamo Dresden
Karrierestationen1
Jahre Verein TN Spiele Tore
1998-1999
1999-2000
2000-2003
2003-2008
2008-2009
2009-2012
2010-2012
Dynamo Dresden
FC Bayern München Amateure
Alemannia Aachen
SV Wacker Burghausen
1. FC Magdeburg
RB Leipzig
RB Leipzig II
 
 
14
7
7
14
6
0
21
32
75
32
50
0
0
2
2
3
1
8
0
Links
Wikipedia | Weltfußball | Transfermarkt
rb-fans.de
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele. Stand: 28.05.2012

Daniel Rosin (* 18. Mai 1980 in Freital) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Biografie

Vereine

Mit vier Jahren begann der in der DDR geborene Rosin das Fußballspielen beim SG Aufbau aus der Nachbarstadt Rabenau. 1987 wechselte er zu seinem lokalen Verein Stahl Freital. Das Talent ging 1989 zu Dynamo Dresden, wo er alle Jugendmannschaften durchlief. Als das Herren-Team von Dynamo Dresden von 1991-1995 in der Bundesliga spielte, war Rosin Balljunge im Rudolf-Harbig-Stadion. Sein Profidebüt gab er schließlich 1998 für Dynamo.

1999 wurde Rosin vom FC Bayern München verpflichtet. Er bestritt für die Amateurmannschaft des deutschen Rekordmeisters immerhin 21 Partien und traf zweimal. Trotzdem verließ er die Bayern nach einer Spielzeit in Richtung Alemannia Aachen. In der Zweiten Bundesliga lief er in drei Jahren insgesamt 32 Mal für die Alemannen auf. Zur Saison 2003/04 wechselte Rosin schließlich zu Ligakonkurrent Wacker Burghausen. Als Stammspieler war er gleich in seiner ersten Spielzeit maßgeblich mitverantwortlich für den Klassenerhalt der Bayern. Doch im September 2004 zog sich Rosin einen Kreuzbandriss und eine Meniskusverletzung zu und fiel nach einer Operation insgesamt 15 Monate aus. Erst im Dezember 2005 kehrte er auf den Rasen zurück. Mit Wacker stieg Rosin 2006/07 in die damals noch drittklassige Regionalliga Süd ab. Nachdem er ein Jahr für Wacker in dieser Spielklasse aufgelaufen war, wurde er vom Nord-Regionalligisten 1. FC Magdeburg verpflichtet. Die Regionalliga war inzwischen viertklassig. In Magdeburg wurde Rosin Kapitän, doch trotz eines Stammplatzes, des Kapitänsamtes und eines Drei-Jahres-Vertrags teilte die Vereinsführung nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga Rosin mit, nicht mehr mit ihm zu planen.

Karriere bei RB Leipzig

Daraufhin wechselte er zu RB Leipzig. Er feierte am 16. August 2009 am 2. Spieltag sein Ligadebüt für Leipzig. Mit den Bullen stieg er 2010 aus der Oberliga in die Regionalliga auf und hat bislang fünf Ligatreffer für Rasenballsport erzielt. In der neuen Saison kam er nach einem Nasenbeinbruch auch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, für die er am 22. August 2010 seinen Einsatz absolvierte.

Im Sommer 2012 verließ er offiziell den Verein, da sein Vertrag nicht verlängert wurde. Des Weiteren wurde bekannt, dass er sich vom Innenbandriss, den er sich im Sommer 2011 während eines Trainings zugezogen hatte, nie vollständigen erholen konnte und seine Karriere aus diesem Grund beenden musste.[1]

Trivia

Daniel Rosin hat einen Realschulabschluss und eine anschließende Lehre als Einzelhandelskaufmann im Betrieb der Eltern absolviert, bevor er 1998 für Dynamo Dresden seinen Profieinstand gab. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Daniel Rosin zählt lesen, schlafen und fernsehen zu seinen Hobbies. Fußball macht ihn nach eigener Aussage "einfach nur glücklich".


Statistiken

Saison Wettbewerb Spiele  Tor   Vorlage   Eigentor   Gelbe Karte   Gelb-Rote Karte   Rote Karte   Einwechslungen   Auswechslungen   Minuten   Minuten  pro  Scorerpunkte
2009/2010 NOFV-OL Süd 22 5 1 - 6 - 1 - 3 1.904 317
Sachsenpokal 3 1 - - - - - - 1 231 231
2010/2011 RL Nord 26 2 2 - 7 - - 4 3 1.959 490
Sachsenpokal 5 1 - - 1 - - 3 - 216 216
Bezirksliga 1 - - - - - - - - 90 -
2011/2012 RL Nord 2 1 - - - - - 2 - 29 15
DFB Pokal 1 - - - - - - 1 - 12 -
Sachsenpokal - - - - - - - - - - -
Gesamt 60 10 3 - 14 - 1 10 7 4.441 360
gespielte Positionen
IV.png Innenverteidiger
DM.png Defensives Mittelfeld
ZM.png Zentrales Mittelfeld
bekannte Verletzungen
Sep. 2004 - Dez. 2005   Meniskus, Kreuzbandriss
09.01.2008 - 23.01.2008   Knie
17.07.2010 - 13.08.2010   Nasenbeinbruch
20.09.2011 - Karriereende   Innenbandanriss (Knie)