Chronik 2009

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezember

Pressekonferenz 22.12.2009 - RB Leipzig versteigert einen originalen WM-Ball für den Verein "Elternhilfe für krebskranke Kinder". Gebote können bis zum 08.02.2010 abgegeben werden. Die Übergabe an den Meistbietenden soll dann zum ersten Rückrundenspiel in Jena erfolgen.

Winterpause 08.12.2009 - Trainingspause der 1. Mannschaft bis zum 04.01.2010, die 1. Herrenmannschaft feiert bei einem gemütlichen Jahresabschluss

Pressekonferenz 03.12.2009 - Die roten Bullen sollen noch fiter werden. Fitness First wird ab sofort, bis vorerst Saisonende, offizieller Trainingspartner von RB Leipzig. Offizielle Information von RB Leipzig


November

Pressekonferenz 17.11.2009 - RB Leipzig wird aufs Eis geführt, in der 1. Leipziger Eisfußballnacht.

Pressekonferenz 13.11.2009 - Der Bullsshop geht online. Das bisherige Angebot wurde um einen Fußball erweitert und soll demnächst ausgebaut werden.


Oktober

Pressekonferenz 16.10.2009 - RB Leipzig gibt den Aufbau seiner Schiedsrichterabteilung bekannt.


September

Rekord 27.09.2009 - 11.684 Zuschauer sehen den 3:0-Heimsieg gegen den Lokalrivalen Lokomotive Leipzig.

Transfer 25.09.2009 - Und noch ein neuer Spieler: Nico Frommer ...

Tabellenführung 20.09.2009 - Am 6.Spieltag übernimmt RB Leipzig die Tabellenführung und wird sie bis Saisonende nicht mehr abgeben.

August

Rekord 16.08.2009 - 2565 Zuschauer sind Zeuge des ersten Ligaheimspiels von RB Leipzig gegen den FSV Zwickau. Die Partie endet mit 4:0 für Leipzig.

Pressekonferenz 16.08.2009 - Die ersten Fanartikel, rote Schals, navyblaue Caps und navyblaue T-Shirts für Erwachsene und Kinder, können erworben werben, beim Heimspiel gegen den FSV Zwickau.

Pressekonferenz 14.08.2009 - Audi wird der neue Kooperationspartner von RBL. Offizielle Information von RB Leipzig

Pressekonferenz 11.08.2009 - RBL erweitert Stadionordnung. [1]

Pressekonferenz 08.08.2009 - Aufgrund diverser Fansausschreitungen wird das Unentschieden zur Oberliga-Premiere immer nur eine Fussnote bleiben. Schmierereien auf einer Autobahnbrücke sorgen bereits für den bitteren Vorgeschmack. Der Hauptgang endet in einer sofortigen Abreise nach Spielende, in Begleitung der Polizei.

Transfer 06.08.2009 - Und noch ein neuer Spieler: Lars Müller ...


Juli

Sachsenpokal 31.07.2009 - Das erste Spiel im Sachsenpokal wird gegen Blau-Weiß Leipzig 5:0 gewonnen. Laut offizieller Internetseite von RB Leipzig ist dies: Ein erfolgreicher Einstand in die Saison – nicht mehr, nicht weniger.

Transfer 21.07.2009 - Und noch ein neuer Spieler: Sven Neuhaus ...

Testspiel 10.07.2009 - Das erste Spiel in der Geschichte von RB Leipzig endet mit einem 5:0-Sieg gegen den SV Bannewitz

Transfer 09.07.2009 - Positives - noch ein neuer Spieler: Daniel Rosin und die Vorbereitungen für die neue Saison laufen völlig planmäßig. Negatives - Trainer Tino Vogel wird von einer schweren Lungenentzündung heimgesucht, das Training übernehmen Lars Weißenberger und Perry Bräutigam. MDR - Sport im Osten vom 03.07.2009

Transfer 02.07.2009 - Trainingsauftakt in Markranstädt inkl. der Neuverpflichtungen: Ingo Hertzsch, Patrick Bick, Thomas Kläsener, Christian Streit, Jochen Höfler, Michael Lerchl, Christian Reimann und Nicolas Warz. MDR - Sport im Osten vom 03.07.2009

Pressekonferenz 02.07.2009 - mediale Präsentation des Fußballprojektes RB Leipzig

Juni

Pressekonferenz 14.06.2009 - Der Vorstand des Nordostdeutschen Fußballverbands segnete den neuen Klub ab, der das Spielrecht des SSV Markranstädt übernimmt. Als Auflagen werden die Bildung einer Nachwuchsabteilung bestehend aus mindestens vier Teams und einer Schiedsrichterabteilung erteilt.
Der neue Verein RB Leipzig wird mit den beiden anderen großen Leipziger Vereinen der Oberliga-Südstaffel zugeteilt.
Spielort ist vorerst das Markranstädter Stadion am Bad, langfristig allerdings wird ein Umzug in das Zentralstadion bevorstehen, dessen Namensrechte sich Red Bull bis 2030 sichert.

Pressekonferenz 13.06.2009 - Red Bull bestätigt die Partnerschaft zum SSV Markranstädt.

Pressekonferenz 12.06.2009 - Die Übertragung des Spielrechtes vom Oberligisten SSV Markranstädt auf den RB Leipzig wird vom sächsischen Fußballverband (SFV) bestätigt und wird den Spielbetrieb bei dem in der 5. Liga zuständigen nordostdeutschen Verband (NOFV) beantragen. Für die geforderten Nachwuchsmannschaften wurde Kontakt zum FC Sachsen aufgenommen, der sich in der Insolvenz befindet.

Pressekonferenz 05./06.06.2009 - Das Stadion am Bad wird mit Anti-Red-Bull-Parolen beschmiert und der Rasen mit Unkraut-Ex zerstört. MDR - Sport im Osten vom 03.07.2009


Mai

Gründung 19.05.2009 - Der RasenBallsport Leipzig wird gegründet.