06. Spieltag B-Jugend 2012/2013

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Spieldaten
Zeit: Sa, 22.09.2012, 11:00 Uhr
Saison: 2012/2013 Hinrunde
Wettbewerb: B-Junioren-Bundesliga
Nord/Nordost 06. Spieltag
Ansetzung: RBL - FCE
Schiedsrichter: Thomas Hammer
Spielort: Leipzig, RB-Trainings-
zentrum Cottaweg
Zuschauer: 120
Tore: 0:1 Celikel (05.)
1:1 Mäder (25.) FE
2:1 Reddemann (48.)
2:2 Rebsch (65.)
Links: Bilder JayneSabbath
Rückrundenspiel
vorheriges Spiel / nächstes Spiel
Tabellenplatz des Spieltages
Platz: 14
Tore: 3:11
TD: -8
Punkte: 1
Torschützenliste
1. Platz Kresic 1
Mäder 1
Reddemann 1

Aufstellung des RB Leipzig:

  • Mannschaft
test Tor: Hampel
test Abwehr: Genz Gelbe Karte55., Reichel, Reddemann, Schnabel
test Mittelfeld: Barylla, Strauß - Wagner, Mäder Kapitän der Mannschaft, Sonnekalb (73. Purrucker)
test Sturm: Kresic Rote Karte27.

Aufstellung des FC Eintracht Norderstedt :

  • Mannschaft
test Tor: Marten
test Mannschaft: Rebsch Gelbe Karte73. Gelb-Rote Karte80., Ilgner, Schluchtmann (44. Dias Mesquita Gelbe Karte70.), Mandel (48. Noroozi (76. Weiser)), Friedrich, Bandahl, Beckmann (44. Birke), Celikel Gelbe Karte76., Gündogan Kapitän der Mannschaft, Arslan
  • Trainer: Diamantis Cholevas
  • Co-Trainer: Walandi Granitis

Statistiken

Tordaten
Tor Minute Torschütze Fuß Torart Vorlagengeber Fuß Vorlagenart
1:1 25 Mäder Elfmeter Mäder Elfmeter Foul
2:1 48. Reddemann K Kopfball Mäder Eckball
Wettbewerbsstatistik
Toptorjäger Tor 1 Kresic
Mäder
Reddemann
Topscorer Scorerpunkte 3 Mäder
Topsünder Gelbe Karte 2 Genz
Kresic
  Gelb-Rote Karte 1 Kresic


Spielbericht

Erster Punkt - unter Rangnicks Augen

B-Junioren von RB nach 2:2 gegen Norderstedt weiter Bundesliga-Schlusslicht

Die B-Junioren von Rasenballsport haben unter den Augen von RB-Sportdirektor Ralf Rangnick den ersten Saisonpunkt geholt. Allerdings verpassten die Schützlinge von Trainer Frank Leicht im Heimspiel gegen Eintracht Norderstedt mit einem 2:2 zugleich ihren ersten Saisonsieg. Dadurch rangieren sie weiter auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga Nord/Nordost. Die Gäste vom Nordrand Hamburgs warfen die Pläne der Leipziger früh über den Haufen. Bereits in der fünften Spielminute brachte Serhat Celikel die Eintracht in Führung. Die "Jungbullen" zeigten sich nur relativ kurz beeindruckt und mühten sich um den schnellen Ausgleich. Den schaffte Janik Mäder zwanzig Minuten nach dem frühen Rückstand. Da waren die Gastgeber jedoch schon dezimiert, da sich Mario Kresic zu einem groben Foul hinreißen ließ und völlig folgerichtig die Rote Karte sah. Mit dem 1:1 ging es in die Pause. Trotz der Unterzahl ging RBL in der 48. Minute durch ein Tor von Sören-Kurt Reddemann gar in Führung. Beim Stand von 2:1 traf Robin Sonnekalb aus fünf Metern nur den Pfosten. Doch der Vorsprung konnte nicht gehalten werden, Niko Rebsch erzielte den Ausgleich. Frank Leicht lobte sein Team trotzdem: "Die Jungs haben super gekämpft. Im Laufe einer Saison gleicht sich so ein unglücklicher Spielverlauf wieder mal aus. Auch Ralf Rangnick sagte, dass das Remis bitter war."

© fm, LVZ

24. September 2012
zur Originalquelle