02. Spieltag B-Jugend 2010/2011

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Spieldaten
Zeit: So, 29.08.2010 12:00
Saison: 2010/2011 Hinrunde
Wettbewerb: NOFV-B-Junioren-
Regionalliga 02. Spieltag
Ansetzung: RBL - CFC
Schiedsrichter: Kai Conrad
Spielort: Leipzig, LFC
Gontardweg
Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Lindau (20.)
2:0 Schladitz (40.)
3:0 Jaworski (62.)
Rückrundenspiel
vorheriges Spiel / nächstes Spiel
Tabellenplatz des Spieltages
Platz: 1
Tore: 8:0
TD: 8
Punkte: 6
Torschützenliste
1. Platz Alexander Jaworski 4
2. Platz Victor Lindau 2
3. Platz Toni Majetschak 1
Tom Schladitz 1

Aufstellung des RB Leipzig:

  • Mannschaft
test Tor: Dornau
test Abwehr: Habeland, Henske (58. Kronawitt), Majetschak Kapitän der Mannschaft, Lunderstädt
test Mittelfeld: Rast, Wolf, Schladitz, Röhrborn
test Sturm: Jaworski, Lindau (73. Glänzel)


Aufstellung des Chemnitzer FC:

  • Mannschaft
test Tor: Bößneck
test Mannschaft: Ney (57. Lippmann), Ebert (57. Wittig), Preißler, M. Richter, Ndunzi, Schmidt (70. J. Richter), Scheffel Kapitän der Mannschaft, Jimenez, Moraes
  • Trainer: Friedrich Karsten


Statistiken

Tordaten
Tor Minute Torschütze Fuß Torart Vorlagengeber Fuß Vorlagenart
1:0 20. Lindau   Schuss (Nachschuss) Röhrborn    
2:0 40. Schladitz   Schuss Lindau   Pass
3:0 62. Jaworski     Röhrborn    
Wettbewerbsstatistik
Toptorjäger Tor 4 Jaworski
Topscorer Scorerpunkte 4 Jaworski



Spielbericht

Zum zweiten Mal zu Null ...

Auch wenn der Wettergott einige Wünsche an diesem Spieltag offen ließ, so taten es die Jungs der Jungbauer-Truppe, zumindest beim Resultat, nicht.
Trotz das die Jungbullen das Spiel klar dominierten, gab es Anlass zur Kritik. Allein in der ersten Halbzeit wurden von acht 100 prozentigen Chancen, nur zwei genutzt. Lindau, im Nachsetzen, und Schladitz sorgten für den 2:0 Halbzeitstand. Außerdem versagte in der 32. Spielminute die RB-Abwehr, als sich ein Chemnitzer vor dem Tor freispielen konnte. Der anschließende Schuß, weit über das Tor hinaus, beendete jedoch diese Schrecksekunde. Nach der Pause prägten dann weitaus schönere Spielzüge das Bild. Nach einer feinen Vorabeit von Röhrborn erzielte Alexander Jaworski den 3:0 Endstand.

Fazit dieser Partie: Im spielerischen Bereich konnten die Jungbullen dominieren, doch die Chancenverwertung muss erheblich verbessert werden.

© sp

30.08.2010



U17 von RBL siegt gegen Chemnitz

3:0-Erfolg und weiterhin verlustpunktfrei Tabellenführer

Die U17 von Fußball-Regionalligist RB Leipzig bleibt weiterhin Tabellenführer der Regionalliga. Die Jungbullen besiegten den Chemnitzer FC 3:0 (2:0). Die Tore vor 60 Zuschauern erzielten Victor Lindau, Tom Schladitz und Alex Jaworski.

Bis auf den verletzten Mittenbacher spielte RB mit der gleichen Formation der Vorwoche. Nach anfänglichem Abtasten kam Leipzig immer besser ins Spiel. In der 18. Minute setzte Tom Schladitz mit einem Pfostenschuss aus 25 Metern ein erstes Achtungszeichen. Zwei Minuten später traf Victor Lindau nach einer schönen Kombination über Friedrich Wolf und Max Röhrborn im zweiten Versuch zum 1:0.

Nach dem Führungstor drehten die Leipziger richtig auf und hätten schon alles klar machen können, doch beste Chancen wurden leichtfertig vergeben. Kurz vor dem Halbzeipfiff dann eine Schrecksekunde, als die Gäste frei vorm RB-Tor auftauchten, aber den Ball nicht im Tor unterbringen konnten. Im direkten Gegenzug fiel das erlösende 2:0. Der sehr agile Victor Lindau passte zu Tom Schladitz, der den Ball in den Winkel zirkelte.

Im zweiten Durchgang spielte RB Leipzig souverän und ließ den Chemnitzern keine Chance. Alex Jaworski erhöhte noch auf 3:0. Damit behaupten die Leipziger verlustpunktfrei die Tabellenspitze.